Reinigung und Pflege von Synthetik-Teppichböden und Teppichen

Damit Sie lange Freude an Ihrem Teppichboden haben, sollten Sie den Teppichboden vom ersten Tag an regelmäßig, mindestens einmal in der Woche staubsaugen. Am besten eignen sich dafür Bürstsauger, denn sie richten den Flor auf und entfernen lose Verschmutzungen besser. Hochflorige Teppichböden (Shags) bitte nur mit einer glatten Teppichdüse saugen. Eventuelles Fusseln bei neuen Velours-Teppichböden ist normal und verliert sich im Gebrauch.

 

Trockenreinigung

Die Reinigung mit Pulver ist immer dann sinnvoll, wenn der Teppichboden feuchtigkeitsempfindlich ist, Teilflächen verschmutzt sind oder der Boden jederzeit begehbar sein muss. Für Nadel-Vliesbeläge ist diese Reinigung ungeeignet.

 

Nassreinigung/Intensivreinigung

Die in der Tiefe des Flors haftenden Schmutz- und Sandrückstände sind unhygienisch und können die Fasern beschädigen. Bei dem von uns empfohlenen Sprühextraktionsverfahren wird unter Druck eine Reinigungslösung in den Flor des Teppichbodens gesprüht und in einem Arbeitsgang wieder abgesaugt. So werden Verschmutzungen, Flecken und klebrige Shampoorückstände ausgespült. Dieses Verfahren ist dem Shampoonieren nach Möglichkeit vorziehen. Die gereinigten Flächen sind nach kurzer Zeit wieder trocken und hygienisch sauber.

 

Zurück

Willkommen zurück!

Passwort vergessen?
Neukunde? ×

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

×

Newsletter-Anmeldung

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons "Abonnieren" erkläre ich mich damit einverstanden, dass Wohn-Oas24.de mir monatlich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zuschickt: Textilien, Teppiche, Plissee, Fensterdekoration und Wohnideen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber Wohn-Oase24.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

×